. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Showman am Himmel'

Mein aufrichtiges Beileid!
Ja, Wiggerl Fuß war ein begnadeter Flieger und ein sehr umgänglicher und hilfsbereiter Mensch. Sein Segelkunstflug als einer der beiden "Synchron-Flyers" (zusammen mit Herbert Lehner) war auf vielen Flugtagen die Attraktion. Es war beeindruckend, wie Wiggerl Fuß mit seinem Segelflugzeug vom Typ Lo-100 auf dem Rücken fliegend, wenige Meter über dem anderen Flugzeug vom selben Typ, im "Spiegelflug" seine Bahnen zog.
Er war bekannt als mutiger, aber auch die Sicherheit nie aus dem Auge lassender Pilot. Ich hatte die Gelegenheit, ihn näher kennen zu lernen: Seine Lo-100 mit der Kennung D-5793 und einer auffälligen Lackierung (Streifen im Deutschland-Muster), die er über viele Jahre flog, dient mir gerade als Vorbild für einen Modellnachbau im Maßstab 1:3.
Schade, dass Wiggerl Fuß es nicht mehr erleben kann, wenn "seine" Maschine, die er bis 2006 flog, in verkleinerter Version auf einem Modellflugtag vorgeführt wird (so Gott will, im September 2014 bei den LVB-Modellflugtagen bei der Flugwerft in Schleißheim).
Übrigens: Die von ihm ebenfalls auf Flugtagen geflogene Cri-Cri ist tatsächlich so klein wie ein Modellflugzeug: Die Cri-Cri (Bausatz aus Frankreich) hat eine Spannweite von 4,90 Metern und ist damit das kleinste manntragende Flugzeug der Welt.
Guido Langenstück, Eching

(weitere Lesermails)


22.02.2014    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim