. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Briefe ans Christkind

Briefe ans Christkind

Die Schreibstube der Lokalen Agenda "Kinder & Jugend" ist zum "Schleißheimer Advent" vom 13. bis 15. Dezember wieder geöffnet. Unter dem Motto "Schreiben wie in alten Zeiten" können hier besinnlich und in Ruhe, mit Tinte, Tusche und Federn Briefe ans Christkind, Wunschzettel, Glückwünsche, Einladungen, Dankeschöns, Liebesbriefe oder liebe Briefe selbst geschrieben werden, oder man lässt sie in „alter“ Schrift schreiben.
Für diese Aktion der Projektgruppe "Kinder & Jugend" der Lokalen Agenda "zum Erhalt kultureller Fähigkeiten" wurde von den beiden Betreiberinnen Irene März und Ingrid Lindbüchl der Jugendbauwagen der Gemeinde umfunktioniert. Die Kartografin und Printgestalterin Irene März wird Auftragsarbeiten schreiben. In einer separaten Ecke können Liebesbriefe mit dem Duft der Liebe, mit Lindenblütentinte, geschrieben werden. Auf Wunsch werden die Briefe kunstvoll gefaltet und versiegelt.
Neben dem Schreiben bietet die Projektgruppe beim "Schleißheimer Advent" noch an:
- Falten von Papiersternen
- Basteln von Schutzengeln
- Vorlesen von Weihnachtsgeschichten und Bilderbüchern.
Außerdem wird der Schleissheimer Maler Eberhard Lorenz in der Schreibstube seine Meisterschaft in der Kunst der alten Schriften demonstrieren.
Aktivitäten draußen vor der Schreibstube:
Magnetschach
Lebende Mühle
Adventsmühle mit essbaren Steinen
"Ponyhof"
Im Stand gegenüber gibt es "Kuchen für Kinder", diesmal mit einer Attraktion: die "Semmel-Schokokuss-Quetschmaschine".


13.12.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim