. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Jugendliche bei 30 Einbrüchen auf Diebestour

Insgesamt 30 Einbrüche in Neufahrn, Eching, Ober- und Unterschleißheim, Lohof und Freising hat die Kripo Erding jetzt aufgeklärt. Zwei der sechs Tatverdächtigen sind in Haft.
Bereits seit Ende August 2013 waren für die Ermittler Zusammenhänge bei mehrfachen Einbruchsdelikten vor allem in gewerbliche Objekte sowie in Vereinsgaststätten in und um Neufahrn erkennbar. Nach intensiven Fahndungsmaßnahmen nahm die Polizei nun zwei Heranwachsende am S-Bahnhof Neufahrn fest. Die beiden Tatverdächtigen räumten bei der anschließenden Vernehmung einen beträchtlichen Teil der Taten ein, unter anderem auch die kurz vor der Festnahme verübten Einbrüche in Ober- und Unterschleißheim.
Die weiteren Ermittlungen der Kripo Erding ergaben, dass die beiden im Alter von 19 und 21 Jahren nicht alleine agiert hatten, sondern vier weitere Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren an den Straftaten beteiligt waren. Alle sechs sind hier zuhause.
Der Bande können nun 30 Einbrüche in den Gemeinden Neufahrn, Eching, Ober- und Unterschleißheim, Lohhof und Freising für den Zeitraum von Ende August bis Anfang Oktober zugerechnet werden. Sie hatten es insbesondere auf Bargeld, Elektroartikel und Zigaretten abgesehen. Die Diebesbeute hat einen Gesamtwert von ca. 26.000 Euro. Der dabei verursachte Sachschaden beträgt etwa 7000 Euro. Ein Teil der Beute konnte noch bei einem der Täter sichergestellt werden.


07.11.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim