. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
ORTSGESCHEHEN

Kuchlbauer kandidiert als Bürgermeister

Als dritten Bürgermeisterkandidaten für die Wahl im März 2014 haben die Freien Wähler Christian Kuchlbauer nominiert. Der stellvertretende Ortsvorsitzende wurde in einer nichtöffentlichen Mitgliederversammlung mit knapper Mehrheit gegen Emil Köbele aufgestellt. Köbele hatte bereits 2002 für die CSU und 2008 für die Freien Wähler kandidiert.
"Das ist gelebte Demokratie", freute sich der Ortsvorsitzende Hans Hirschfeld über die Bereitschaft von gleich zwei Vereinsmitgliedern zur Kandidatur. 18 anwesende Freie Wähler entschieden sich dann offenbar knapp für Kuchlbauer. "Wenn man die anderen Bewerber betrachtet, würd's mich ärgern, wenn ich's nicht auch versuchen würde", sagte Kuchlbauer zu seiner Kandidatur. Angesichts des bedeutenden Stammwählerpotentials von CSU- und SPD-Kandidaten rechne er sich "Außenseiterchancen" aus.
Beim öffentlichen Stammtisch am Donnerstag, 19. September, um 19.30 h im Bürgerzentrum wird sich Kuchlbauer vorstellen. Außerdem präsentieren die Freien Wähler ihr Wahlkampfteam, das die Kommunalwahlen vorbereitet und organisiert, bestehend aus Hans Hirschfeld und Christian Kuchlbauer sowie Manuela Schüller-Kolm, Claus Müller, Sebastian Krause und Markus Hollweck.
Als Bürgermeisterkandidaten für die Nachfolge von Elisabeth Ziegler (SPD), die nicht mehr kandidieren kann, haben bislang SPD und FDP Florian Spirkl (SPD) nominiert. Dazu hat der parteilose Dietmar Pathe seine Kandidatur angekündigt. Erwartet wird noch, dass die CSU ihre Ortsvorsitzende Angelika Kühlewein ins Rennen schickt.


17.09.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim