. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Gewerbegebiet - ja oder nein?'

CSU gegen das Gewerbegebiet West in Oberschleißheim
Am kommenden Sonntag, den 22.September 2013, werden die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger von Oberschleißheim im Rahmen der Bundestagswahl auch über das von der CSU initiierte Bürgerbegehren gegen das Gewerbegebiet West und über das Ratsbegehren des Gemeinderates abstimmen.
Zusammen mit dem Bündnis aus CSU, Bündnis90/Die Grünen, dem Bund Naturschutz und der Initiative Natur und Verkehr (INVO) bittet die CSU Oberschleißheim mit der Ortsvorsitzenden Dr.Angelika Kühlewein und der Fraktionsvorsitzenden Gisela Kranz alle Bürgerinnen und Bürger, das Ratsbegehren abzulehnen und für das Bürgerbegehren zu stimmen (Bürgerentscheid 2) und bei der Stichfrage ihr Kreuz bei Bürgerentscheid 2 zu machen.
Das Gewerbegebiet westlich der Autobahn A 92 auf einer Fläche von 15 ha (das sind 33 Fußballfelder) zerstört nicht nur wertvolle Naturlandschaft, sondern verursacht noch mehr Verkehrsstaus auf der B 471 und zusätzliche Lärmbelastung für das gesamte Gemeindegebiet.. Dies kann mit sehr vagen Inaussichtsstellung von zusätzlichen Finanzmitteln für den Gemeindehaushalt, die allenfalls in 10 bis 20 Jahren real werden könnten, nicht begründet werden.
Peter Benthues (Gemeinderat CSU)
 
(weitere Lesermails zu diesem Thema)


16.09.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim