. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Gewerbegebiet - ja oder nein?'

Lesermail zum Artikel:

In die gegenwärtige Diskussion um das Ratsbegehren für ein Gewerbegebiet an der A 92 wird häufig eingeworfen, dass eine Erweiterung des bestehenden Gewerbegebietes am Bruckmannring (blaue Fläche) die beste Alternative sei. Dies lässt außer Acht, dass die Ortsgrenzen Unter­schleißheims (rote Fläche) bereits bis an den Gehweg heranreichen, welcher das Ge­werbe­gebiet am Bruckmannring umgibt.
Somit kämen noch eine Erweiterung nach Norden oder Süden in Frage. Aber auch diese Optionen sind nicht durchführbar: Im Norden grenzt ein kleiner planungsrechtlich festgeschriebener Grünstreifen (grüne Fläche) ebenfalls an Unterschleißheimer Gemarkung.
Im Süden ist das freie Gebiet für Erweiterungsbauten der Firma Schreiner vorgesehen (gelbe Fläche), die nur über deren Betriebsgelände erschlossen sind. Da darüber hinaus Gewerbegebiet nicht direkt an Wohngebiete angrenzen darf, ist eine weitere Bebauung nach Süden ausgeschlossen.
(Grafik: SPD)
Andreas C. Hofmann (Ortsvorsitzender SPD)
 
(weitere Lesermails zu diesem Thema)


14.09.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim