. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Qualitäten nicht zerstören

Qualitäten nicht zerstören

Die Perspektiven eines "Wachstums ohne Ende" diskutierten Bündnis90/Die Grünen am Dienstag bei einer WAhlveranstaltung im Bürgerzentrum mit den Landtagskandidatinnen Helga Stieglmeier und Dr.Markus Büchler. Stiglmeier, Vorsitzende des Aktionsbündnisses „Aufgemuckt“ zur Verhinderung des Baus der dritten Startbahn am Flughafen, zeigte anhand prognostizeirter und tatsächlicher Zahlen der FMG "die Schere, die sich zwischen Prognose und Realität auftut". Der Bedarf für eine dritte Startbahn sei anhand dieser Zahlen "definitiv nicht gegeben". Das Land brauche stattdessen "eine andere Verkehrspolitik, die den Umweltschutz endlich ernst nimmt".
Der Oberschleißheimer Kandidat Markus Büchler legte die Frage "Wachstum um jeden Preis?" an das geplante Gewerbegebiet an der Autobahn A92 an. „Damit unser schönes Oberschleißheim lebenswert bleibt, sollten wir darauf verzichten", forderte er. Das Besondere an Oberschleißheim seien die Überschaubarkeit, die hohe Wohn- und Lebensqualität und das vielfältige Angebot an Natur- und Erholungsflächen mitten im dicht besiedelten Ballungsraum München. "Diese Qualitäten sollten wir ausbauen und nicht zerstören, wie es nun plötzlich die SPD beabsichtigt", betonte Büchler.
Das dort "hochwertiges" Gewerbe angesiedelt werden könne, "dürfte nur ein naiver Träumer glauben", spottete Büchler: "Da draußen zwischen bald sechsspuriger Autobahn, B471 und vor allem fernab jeglicher Schienenverkehrsanbindung können allenfalls Speditionen, Logistikgewerbe, Spielcasinos etc. Interesse haben". Und dies seien Betriebe, "die keine hohe Gewerbesteuer zahlen, dafür noch mehr Lärm und Verkehr bringen und unseren schönen, attraktiven, lebenswerten Wohnort entstellen".
Mehre Bürger nutzten die Veranstaltung, um ihren Unmut über die geplante Gewerbegebiets-Ausweisung kundzutun. Besonders in dem betroffenen Gebiet am Gänsbach und in der Mooswegsiedlung formiert sich offenbar bereits Widerstand.


20.07.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker

16.07.17, Betreff: Re: AW: Bitte verzeihen sie mir ihren Fehler

WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim