. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

'Naturindianer' als Ferienangebot

Die Ganztagesklassen der Berglwaldschule werden künftig in den Ferien zu „Naturindianern“. Als Ferienbetreuung unterstützt das Rathaus diese neue Initiative, nachdem die bisherige Zusammenlegung miot dem Kinderhort in den Ferien nicht mehr praktikabel ist.
Ferienbetreuung für Ganztagesklassen ist noch ein blinder Fleck in der bayerischen Schulpolitik. Jede Schule hat daher individuelle Lösungen zu finden, um die Differenz zwischen 13 Wochen Schulferien und dem Urlaubsanspruch der Eltern zu überbrücken. In Oberschleißheim nahmen Kinder aus Ganzttagesklassen bislang das Ferienangebot des Gemeindehorts wahr.
Das geht wegen des enormen Andrangs mittlerweile nicht mehr, weil der Kinderhort nun eigens dafür neues Personal einstellen müsste, das dann außerhalb der Ferien nicht benötigt würde. Die „Naturindianer“ sind nun eines neues Modell, das die Berglwaldschule gern importieren würde. Eine Gruppe aus bis zu 25 Kindern zieht mit ihrem „Häuptling“ und einem weiteren Pädagogen aus dem Ganztagesbetrieb der Schule in den Ferien über die Wiesen und Spielplätze.
19 Anmeldungen liegen in der Berglwaldschule für das Programm bereits vor. Der Hauptausschuss des Gemeinderats hat nun einstimmig entschieden, die Personalkosten der beiden „Häuptlinge“ zu unterstützen, um die Elternbeiträge zu reduzieren. Das Rathaus will 1000 Euro pro Ferienwoche geben, das Programm soll in elf Ferienwochen angeboten werden. Bei 19 Anmeldungen verbliebe dann ein Elternbeitrag von 100 Euro je Kind und Woche, melden sich noch mehr an, wird der Obolus geringer.


10.07.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim