. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Wir planen ein Gewerbegebiet....'

Das Thema neues Gewerbegebiet führt augenscheinlich in Lesermails zu politischen Stilblüten und Aussagen einer bestimmten Partei, wo der Leser nur den Kopf schütteln kann. Wird doch da glatt behauptet, neue Gewerbegebiete von Gemeinden rechnen sich nicht mehr, da die Gefahr besteht, dass die dort ansässigen Unternehmen ihre Gewinne ins Ausland verlagern nur noch wenige Arbeitnehmer beschäftigen und meist nur Lagerhaltung betreiben. Der Bürger wird durch dieses Gewerbegebiet eine große Einbuße an Lebensqualität erleiden. Schon bei der letzten Wahl seien neue Gewerbegebiete im Programm der Partei nicht mehr enthalten.
Fazit des Autors dieser Zeilen, Ablehnung des Ratsbegehrens und schaffen einer Gegenbewegung.
Wer aber mal auf die Homepage des Ortverbandes dieser Partei unter dem Punkt Finanzen schaut, wird schnell feststellen, dass da das genaue Gegenteil steht. Wem soll der Bürger nun glauben?
Letzlich erscheint mir das Ganze nur als taktieren, um gegen etwas zu sein, was nicht aus dem eigenen Stall kommt.
Ich hoffe, dass die etwas langfristig und weitsichtiger schauenden Bürger dies durchschauen und beim Ratsbegehren die richtige Antwort geben.
Mit freundlichen Grüßen
Dietmar Pathe
 
(weitere Lesermails)


03.07.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim