. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Es wird immer nachjustiert'

Das Staatliche Bauamt Freising – Straßenbauamt, das Landratsamt München, die Münchener Verkehrsbetriebe, die Gemeindeverwaltung und Polizeiinspektion haben sich in mehreren Sitzungen mit dem Thema der Verkehrsführung im Zuge der Sanierung der St 2342 auseinandergesetzt. Dabei musste berücksichtigt werden, dass täglich ca. 17.000 Fahrzeuge über die St 2342 fahren, im Vergleich hierzu über die B 471 ca. 10.000 Fahrzeuge. Auch die Abwicklung des Busverkehrs und die Laufströme der Fußgänger mussten in die Planungen einbezogen werden. Aber auch das örtliche Gewerbe und der Lieferverkehr wurden bei den Planungen berücksichtigt.
Die täglich rund 17.000 Fahrzeuge können leider nicht bis zur Einmündung Theodor-Heuss-Straße durchgelassen werden, da der Verkehr dort nicht abfließen kann. Die kleinen Straßen in den Wohngebieten ab der Theodor-Heuss-Straße sind für diese Anzahl von Fahrzeugen einfach nicht ausgelegt. Und man darf bei Umleitungs-regelungen nicht von dem ortskundigen Oberschleißheimer ausgehen. Dieser sucht sich seinen Weg, der Ortsfremde irrt hingegen durch die Wohngebiete. Demzufolge musste die St 2342 bereits ab der Einmündung Prof.-Otto-Hupp-Straße gesperrt werden, da keine Alternativroute zur Verfügung steht.
Bei den Planungen hatten wir selbstverständlich die Gewerbetreibenden im Hinterkopf und wissen, dass sie für Kunden- und Lieferverkehr erreichbar sein müssen. Aus diesem Grund wurde ja die Beschilderung "Sackgasse" und "Anlieger frei" angebracht, damit Kunden durchfahren können.
Wir können den Ärger durchaus verstehen und nachvollziehen, vor allem wenn noch keine Baufahrzeuge zu sehen sind. Wir sehen jedoch leider keine andere Möglichkeit, den hohen Durchgangsverkehr durch Oberschleißheim auf der St 2342 für diesen Zeitraum umzuleiten. Sollten Vorschläge zu einer alternativen Verkehrsführung oder StVO-konformen Beschilderung gemacht werden, sehen wir diesen gern entgegen und werden sie mit dem zuständigen Straßenbauamt besprechen.
Das Staatliche Bauamt Freising – Straßenbaumt ist wirklich bemüht, die Belastungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten. So wird ein Großteil der Baumaßnahmen in den Sommerferien durchgeführt und die Gesamtbaumaßnahme in zwei Bauabschnitte (2013 und 2014) unterteilt. Diese Bauabschnitte wurden wiederum in Unterabschnitte geteilt, damit die absoluten Sperrzeiten so kurz wie möglich gehalten werden können und man zumindest zu seinem Anwesen bzw. Gewerbebetrieb kommen kann.
Dass eine solch große Baumaßnahme nicht ohne Einschränkungen verlaufen wird, ist sicherlich jedem bewusst. Bereits bei der Bürgerversammlung am 14.11.2012 wurden die Ausbaupläne vom Staatlichen Bauamt Freising – Straßenbauamt öffentlich vorgestellt und es wurde gegenüber allen Interessierten kommuniziert, dass die Umleitung über die Mittenheimer Straße verlaufen wird, weil keine alternative Ausweichroute zur Verfügung steht.
Am 22.03.2013 wurde dem Gewerbeverband der Umleitungsplan erläutert, so wie er der Gemeinde vorlag. In den Oberschleißheimer Gemeindenachrichten wurde der Umleitungsplan nochmals Anfang Mai beschrieben. Es liegen dem zuständigen Hauptamt weder telefonische, mündliche oder schriftliche Stellungnahmen noch Einwände des Gewerbeverbandes zur Umleitung und Sperrung vor.
Über Einwände des Gewerbeverbandes erfährt man leider erst aus der Zeitung. Einige der angesprochenen Unstimmigkeiten hätte man durchaus vorher klären und lösen können. Die Gemeindeverwaltung ist rechtzeitig zwei Monate vor Baubeginn an den Gewerbeverband herangetreten. Dass keine Rückmeldung seitens des Gewerbeverbandes erfolgt, kann nicht der Gemeinde angelastet werden.
Dass die Umleitung unter Berücksichtigung des Verkehrsaufkommens funktioniert, hat sich zwischenzeitlich gezeigt. Der Verkehr kann mit zumutbaren Wartezeiten abfließen.
Mirko Hoffmann, Leiter des Hauptamtes im Rathaus
 
(weitere Lesermails zu diesem Thema)


13.06.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim