. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
MARKTPLATZ

Der Buchtipp: 'Elsas Ungeheuer'

Der Buchtipp:

Buchtipp für den Juni 2013 von 'Bücher am Schloss', Ihrer Buchhandlung in Oberschleißheim:
 
Nach „Adams Erbe“ endlich Neues von der Ausnahmeautorin!
Der neue Roman von Astrid Rosenfeld!

Eine außergewöhnliche Geschichte über Freundschaft, Gesellschaft und Lebensart. Manchmal traurig, auf jeden Fall lesens- und empfehlenswert.

Astrid Rosenfeld – Elsas Ungeheuer
Diogenes, 21,90 €

Elsa ist starrköpfig, widerspenstig, verletzlich und manchmal schlicht und einfach ein Biest. Für den Künstler Lorenz Brauer und seinen Bruder Karl ist ihr Name gleichbedeutend mit Schicksal.
Doch was ist am Ende stärker: Ruhm? Rausch? Rache? Oder die Liebe?

Astrid Rosenfeld wurde 1977 in Köln geboren. Nach dem Abitur ging sie für zwei Jahre nach Kalifornien, wo sie erste Berufserfahrungen am Theater sammelte. Danach begann sie eine Schauspielausbildung in Berlin, die sie nach anderthalb Jahren abbrach. Seither hat sie in diversen Jobs in der Filmbranche gearbeitet, unter anderem als Casterin. Astrid Rosenfeld lebt in Berlin.


01.06.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim