. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Feuerwehrhaus kriegt keinen Dachausbau'

Ich möchte schon einmal etwas richtig stellen, es geht bei dem Dachausbau nicht um Aufenthaltsräume, in denen wir abhängen. Vielmehr benötigen wir einen geeigneten Schulungsraum, in dem wir auch alle Platz haben.
Der jetzige Schulungsraum ist aus dem Jahre 1960, wo ca. 50 Mitglieder der Feuerwehr angehörten. Heute haben wir etwa 100 Mitglieder, für die der bestehende Schulungsraum viel zu klein ist. So müssen zum Beispiel bei Mitgliederversammlungen auf die Fahrzeughalle ausgewichen werden oder bei Hauptübungen auch Kameraden auf den Fensterbänken Platz nehmen.
Da dieser Zustand aufgrund wachsender Mitgliederzahlen immer schlimmer wird und so auch nicht tragbar ist, sollte bei einer bevorstehenden Dachsanierung bitte langfristig und zukunftsorientiert geplant werden.
Michael Bayer, 2. Kommandant
 
(weitere Lesermails zu diesem Thema)


21.05.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim