. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Generalprobe bestens gelungen

Generalprobe bestens gelungen

Mit acht Podestplätzen ging es für die Kunstradler des RSV beim Paartal-Cup im schwäbischen Kissing hoch hinaus. Die Junioren Stefanie Dietrich und Robert Schmidt starten bereits nächste Woche bei den Deutschen Meisterschaften und zeigten sich mit einem 1. Platz im Zweier topfit. In der Einer-Disziplin legte Schmidt sogar eine neue persönliche Bestleistung mit 142,24 Punkten auf´s Parkett und lag damit hinter dem amtierenden Deutschen Meister Lukas Kohl auf Rang 2.
Für die Schüler stehen in zwei Wochen die Bayerischen Titelkämpfe an. Auch hier zeigte sich die junge Truppe um Trainer Michael Grädler bestens vorbereitet. Die Jungen legten in der Klasse U13 ebenfalls mit neuen Bestmarken nach. Alexander Brandl (Bild) siegte mit 59,49 ausgefahrenen Punkten vor Andreas Steger mit 55,99 Punkten. In der Zweier-Konkurrenz der Schüler sicherten sich Eyleen Schmidt und Alexander Brandl mit deutlichem Abstand vor der nachfolgenden Konkurrenz den Bronze-Platz.
Auch die Schülerinnen trumpften auf: Der Zweier Lea Andexlinger und Pia Seidel ist auf dem besten Weg, die letztes Jahr aufgestellte Weltjahresbestleistung nicht aus der Hand zu geben. Mit 92,25 ausgefahrenen Punkten stehen sie auch dieses Mal unangefochten auf dem Siegerpodest. Aber auch im Einer kommt an den Beiden derzeit keiner vorbei. Dieses Mal hatte Lea Andexlinger mit neuer Bestleistung von 103,26 Punkten die Nase vorn und verwies Pia Seidel mit 100,32 Punkten auf Rang 2.
Mit Eyleen Schmidt war in dieser starken Altersklasse eine weitere Schleißheimer Schülerin am Start. Mit einer sauberen Vorstellung konnte sie sich um mehrere Startplätze nach vorne schieben (12.). Auch für Melanie Dietrich (Schülerinnen U13) lief es mit neuer Bestleistung und Rang 5 optimal. Beim 2. Start im Zweier Juniorinnen zusammen mit Friederike Groschupp ging es recht eng her. Nur 0,05 Punkte trennte sie von ihren Konkurrenten, sodass sie am Ende auf Platz 5 ihre Urkunden in Empfang nehmen konnten.
Die RSV-Starter (im Uhrzeigersinn): Alexander Brandl, Andreas Steger, Stefanie Dietrich, Melanie Dietrich, Pia Seidel, Lea Andexlinger, Friederike Groschupp, Eyleen Schmidt, (nicht im Bild) Robert Schmidt.
 


25.04.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim