. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
MARKTPLATZ

Schreiner prämiert Lieferanten

Schreiner prämiert Lieferanten

Eine Auszeichnung für herausragende Lieferanten hat die Schreiner Group eingeführt. Die Firma "FLEXcon" erhielt die Auszeichnungen „Schreiner Preferred Supplier“ sowie „Supplier of the Year“ für hervorragende Leistungen in den Kriterien Qualität, Logistik, Technologie und Kosten. Mit der Auszeichnung will die Schreiner Group vor allem die langfristige Lieferantenbeziehung stärken.
Manfred Laschinger, Einkaufsleiter der Schreiner Group, hat den Preis „Preferred Supplier“ in Glenrothes, Schottland, an Neil McDonough, President und CEO von "FLEXcon" übergeben. Norbert Kreitmeir, Leiter Einkauf Produktionsmaterial, hat den Preis „Supplier of the year“ an Dave Rosen, Executive Vice President International bei "FLEXcon", überreicht.
Die Schreiner Group ist sich sicher, mit diesem Schritt die langjährige Zusammenarbeit weiter ausbauen zu können. "Durch die Zusammenarbeit beider Entwicklungsabteilungen sowie des Managements ergeben sich deutliche Prozessverbesserungen, die langfristig die Materialkosten senken und die Produktentwicklung beschleunigen“, so Laschinger. Rosen bestätigte, dass sich die Beziehung zu Schreiner auf den kontinuierlichen Verbesserungsprozess auswirke: „Mit den definierten Anforderungen spornt die Schreiner Group 'FLEXcon' dazu an, die hohen Normen zu erfüllen."
Die zunehmende Komplexität der Produktion, steigender Kostendruck, höhere Qualitätsansprüche und eine starke Globalisierung haben die Schreiner Group bewogen, ausgewählte Partner schon früh in den Produktentwicklungs- und Wertschöpfungsprozess einzubinden. Daher wurde das Programm „Schreiner Preferred Supplier“ ins Leben gerufen.
In diesem Rahmen verglich die Schreiner Group ihre A-Lieferanten aus der strategisch wichtigen Materialgruppe „Bedruckstoffe“ und zwar in den Bereichen Qualität, Logistik, Technologie und Kosten. Zusätzlich gingen in die Beurteilung auch die Lieferantenbewertungen der letzten Jahre ein. Und nicht zuletzt wurde die strategische Passgenauigkeit ermittelt, also wie gut die Unternehmenskultur des Lieferanten mit der der Schreiner Group harmoniert.
Insgesamt verfolgt die Schreiner Group mit der Auszeichnung das Ziel, durch eine enge Zusammenarbeit, eine frühe Einbindung, das Einbringen von Know-how und eine schlanke Beschaffungsstrategie die Kostenstruktur in der Lieferkette immer weiter zu optimieren.


05.04.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim