. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Strategien zur Kompromisssuche

Strategien zur Kompromisssuche

Kein Polit-Krawall, sondern Diskussionen über politische Strategien prägten das Fischessen der FDP am Aschermittwoch. Ortsvorsitzender Casimir Katz zeichnete zwei Stufen der parteipolitischen Diskussion auf: zunächst Argumente; wenn das nicht hilft, gebe es drei Varianten, so Katz: "Man erklärt den anderen für beschränkt oder für bösartig - oder man sucht nach einem Kompromiss". Beim aktuellen Streit um Studienbeiträge werde die Kompromisssuche der einzige Weg sein.
Der Bezirksvorsitzende Jimmy Schulz und der Landtagskandidat Rochus Kammer führten diese Gedanken weiter. Da der Koalitionspartner CSU weder die Studienbeiträge noch einen Volksentscheid wolle, seien die beiden bevorzugten Positionen der FDP, die Beiträge beizubehalten oder das Volk darüber entscheiden zu lassen, nicht durchsetzbar. Wenn die FDP nun nicht mit einem guten Gefühl der Standhaftigkeit gegen die politische Wand fahren möchte, sei es an ihr, einen Kompromiss vorzuschlagen. Große Teile der Basis wollten, dass die FDP standhaft bleibt, die Parteiführung müsse aber das primäre Ziel des Wiedereinzugs in den Landtag im Auge behalten. "Es ist also eine spannende Zeit zu erwarten", bilanzierte Katz.
 
(hierzu ist ein Lesermail eingegangen)


14.02.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim