. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
SPORT

Pino Lanzano neuer Phönix-Vorsitzender

Pino Lanzano neuer Phönix-Vorsitzender

Einen neuen Vorstand haben rund 80 Mitglieder des FC Phönix bei der Hauptversammlung am Freitag im Vereinsheim gewählt. Als Nachfolger von Robert Hallinger wurde der bisherige Jugendleiter Pino Lanzano zum neuen Vorsitzenden gewählt. Neben dem ersten und zweiten Vorsitzenden mussten auch Jugend- und Damenleiter neu besetzt werden.
Laut den Berichten bei der Versammlung stehe der Verein finanziell auf sehr gesunden Beinen. 485 Mitglieder zählt der FC Phönix, davon 311 Erwachsene, 101 Kinder bis 13 Jahre und 73 Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren. Der Nachwuchsbereich hat damit einen Anteil von 36 Prozent am Gesamtvolumen. Sorgen macht dem Verein die "Frauenquote": Nur 49 Frauen sind im Verein aktiv.
Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: 60 Jahre: Anton Heimerath, 30 Jahre: Susi Lindemann und Ralf Wiegand, 20 Jahre: Alexander Fichtl und Christoph Kirmeyer, 10 Jahre: Sebastian Machl, Niklas Ponte, Mario Perathoner, Niklas Zechmann und Werner Schmiedel.
Den neuen Vorstand bilden: (hinten, v. li.) Jugendleiter Mladen Durdan, Pressewart Joe Herrmann, Zweiter Vorsitzender Daniel Linge, Cem Dikis, Trainer der Herren, Kassier Herbert Westermair, Technischer Leiter Franco Di Salvo, (vorne) Vorsitzender Pino Lanzano, Damenleiterin Julia Stern, Geschäftsstellenleiterin und Schriftführerin Elisabeth Kästle, 2. Schriftführer Gerd Friedl, (nicht auf dem Bild) 2. Kassier Alexander Fichtl und Schiedsrichterobmann Benjamin Klinke.


26.01.2013    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim