. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
ORTSGESCHEHEN

Lärmschutz auch für Badersfeld?

Haarkleine Analysen gibt es über die Konsequenzen des Autobahnausbaus für die Lärmsituation in den einzelnden Wohngebieten östlich der Trasse. Wie aber wirkt sich sich der geplante sechsspurige Ausbau auf den Gemeindeteil Badersfeld westlich der Autobahn aus? Bedeuten da die geplanten Lärmschutzwände für Oberschleißheim eventuell sogar einen Schallverstärker in die andere Richtung?
Die Freien Wähler haben bei einem politischen Stammtisch in Badersfeld die örtlichen Anliegen und Themen debattiert und aus den Ergebnissen jetzt ein Antragspaket für den Gemeinderat gegossen. Das Rathaus solle umgehend eine Lärmanalyse auch für Badersfeld vorlegen, heißt es darin, und nötigenfalls Lärmschutzmaßnahmen vorschlagen.
Weiter wird angeregt, die Radwegverbindung zwischen Hackerstraße und dem Sportplatz Riedmoos zu einer Straße aufzuwerten. Zahlreiche Badersfelder Kinder würden in Riedmoos Sport treiben, müßten aber über große Umwege gefahren werden, weil diese Direktverbindung den Autos nicht offen stehe. Weitere Anregungen gelten der Sanierung der Hackerstraße und der Beleuchtung des Kalterbachwegs.


30.12.2012    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim