. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Neuer Hauptplatz überzeugt nicht

Mit den Vorschlägen für die Platzgestaltung im neuen Ortszentrum kann der Gemeinderat überhaupt nichts anfangen. Die drei Varianten, die in der vergangenen Sitzung von einem Planungsbüro vorgestellt worden waren, fanden im Bauausschuss keinen Fürsprecher. Einhellig wurde das Werk nochmal zur Überarbeitung zurückgegeben.
Jede Ratsgruppierung hatte in der Analyse der Pläne im Anschluss an die Präsentation mehr Bedenken und Kritik als Zustimmung bilanziert. Während in der Ablehnung der definierten Varianten Einheit herrschte, war das weitere Vorgehen aber strittig. Sollte man einen Kern an Zustimmung herausschälen und dazu Detailverbesserungen anbringen oder konkrete Vorgaben für eine Neugestaltung mitgeben oder alles nochmal grundlegend erarbeiten lassen?
Bürgermeisterin Elisabeth Ziegler mahnte vor allem, dass die Zeit dränge. Der Neubau des Einkaufsmarkts und des Ladenzentrums am Stutenanger werde zügig starten und dazu müsse die Freiflächenplanung der Gemeinde dann auch stehen. Gegen die Stimmen der CSU verständigte sich der Ausschuss darauf, den Planern konkrete Rahmenvorgaben mitzugeben. So soll die Verkleinerung des Bürgerplatzes durch einen Bürgerpark aufgegeben werden oder der Höhenversatz zwischen Stutenanger und Bürgerplatz nicht nivelliert werden. Im Januar sollen nun neue Pläne vorgelegt werden.
 
(mit einem Kommentar)
 
(hierzu ist ein Lesermail eingegangen)


18.12.2012    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim