. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Landratsamt schluckt Abweichung, Rathaus nicht'

Sehr geehrte Frau Steinke,
ich kann Ihren Ärger und Ihre Enttäuschung sehr gut verstehen. Den Vorwurf "mangelnde Fachkompetenz" kann ich allerdings nicht auf mir sitzen lassen.
Das Abstimmungsergebnis wurde sowohl in dem Artikel in der „Schleissheimer Zeitung“ als auch in Ihrem Leserbrief nicht korrekt wiedergegeben. Ihr Antrag wurde nicht mit 8:2 sondern mit 8:4 Stimmen abgelehnt. Die 2 weiteren Gegenstimmen kamen von mir als Vertreterin von Bündnis 90/Grüne und von der FDP.
Mir war bei der Abstimmung sehr wohl bewusst, dass es bei der Abstimmung um Ihr Haus ging, und dass wir mit einer Ablehnung Sie und nicht den Verursacher der verfahrenen Situation treffen würden. Aus diesem Grund habe ich für Ihren Antrag gestimmt.
Mit freundlichen Grüßen
Helga Keller-Zenth (Gemeinderätin Bündis90/Grüne)
 
(weitere Lesermails zu diesem Thema)


16.12.2012    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim