. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

483 Kilometer mit der Kraft der Sonne

Mit einem Verbrauch vier Litern Benzin haben Professor Guido Dietl (Bild) vom Luftsportverein "Ikarus" und sein Co-Pilot Michael Witt ein Strecke von 483 km in dem eigenstartfähigen Segelflugzeug ASK 21 MI zurückgelegt. Der Flugweg der beiden Piloten führte sie von Oberschleissheim aus in den Süden von München noch mit Motorhilfe. Ab da konnten sie ohne weitere Nutzung des Motors bei exzellenten Thermikbedingungen segelnd bis in die Alpen vorfliegen. Ihr beherzter Flug führte sie über Geitau am Schliersee in das Inntal, dem sie unter Ausnutzung von Hangaufwinden bis in die Schweiz nach Samedan folgten. Von dort ging es die 250 km zurück nach München im lautlosen Segelflug. 


28.05.2012    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim