. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
MARKTPLATZ

Herausragend in Qualität, Service und Kompetenz

Herausragend in Qualität, Service und Kompetenz

Herausragende Betriebe am Ort hat der Gewerbeverband wieder mit dem Gütesiegel für Qualität, Service und Kompetenz ausgezeichnet. Der Gesamtvorstand hatte aus acht Nominierungen, die von Mitgliedsbetrieben, aber auch Kunden eingereicht worden waren, die Preisträger abgestimmt, die bei der Hauptversammlung geehrt wurden. Die Gütesiegel gingen an den Blumenhof Frey, Schreibwaren Heckenstaller und KommunikationsDesign Pichler & Treffer.
Die 2011 eingeführte Auszeichnung soll herausragende Aktionen ebenso belohnen wie dauerhafte Praxis. Die große Zahl der Vorschläge belege das „hohe qualitative Niveau unserer Gewerbebetriebe“, freute sich der Verbandsvorsitzende Wolf-Dieter Waag.
Den Blumenhof Frey, für den Petra Frey ausgezeichnet wurde, würdigte Laudatorin Ruth Leibnitz (Delphin-Apotheke), eine der Vorjahrespreisträgerinnen, als „allererste Adresse für Blumen und Pflanzen“. Neben der „sehr guten Qualität“ der Angebote wurde auch der außergewöhnliche Service des Hauses ausgezeichnet, etwa zu Trauerfeiern bis nach München kostenlos zu liefern.
Schreibwaren Heckenstaller, das seit kurzem von Jungunternehmerin Jennifer Heckenstaller geführt wird, bescheinigte Laudatorin Gönke Klar (Telefonladen Oberschleißheim) „eine freundliche Atmosphäre“ und breiteste Angebotspalette: „Man bekommt hier vieles, was man gar nicht erwartet“. Begeistert zeigte sie sich vom Rundumservice beim Schulsachenkauf zum Schuljahresstart inklusive Rabatt. „Wenn wir Enkel haben, weiß ich, wo die ihre Schulsachen holen“, versicherte Klar.
Gleich in allen drei Preisaspekten Qualität, Service und Kompetenz Bestnoten bescheinigte Laudator Alfred Foistner (Raiffeisenbank Oberschleißheim) der Firma KommunikationsDesign. Neben einer handwerklichen Meisterschaft zeichne sich das Gestaltungsunternehmen von Hans Treffer und Jürgen Pichler auch durch interessante künstlerische Beiträge aus. So werde in jeden Standard „doch eine persönliche Note eingebracht“, lobte Foistner.
Das Gütesiegel soll dabei einerseits ein Dankeschön an diese Betriebe sein, andererseits die Ideen dahinter den Kollegen zeigen und zum Nachdenken und Nachmachen auffordern. Nominierungen können jederzeit von jedem Kunden oder Mitarbeiter beim Gewerbeverband eingereicht werden. Je aussagekräftiger die Vorschläge begründet sind, desto größer sind die Chancen.
Die Ehrungen 2012: (v. li.) Hans Treffer, Petra Frey, Jennifer Heckenstaller, Jürgen Pichler und Gewerbeverbandsvorsitzender Wolf-Dieter Waag.


29.03.2012    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim