. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Wertvolle Freifläche verbaut

Schwere Bedenken gegen den Hallenerweiterungsbau nach Süden erheben die Projektgruppe Kinder und Jugend der Lokalen Agenda, die Jugendfreizeitstätte "Planet O" und der Katholische Pfarrverband. Die drei Organisationen bedauern in einem gemeinsamen Schreiben an den Gemeinderat, dass durch die kurzfristige Umplanung von einem Anbau im Norden zu einer Erweiterung nach Süden wertvolle Freifläche überbaut werde. "Der Realisierung der geplanten Südvariante fällt ein knapp 400 qm großes Stück Sportfreifläche zum Opfer", heißt es in dem Schreiben, "der unorganisierte Sport verliert somit an Fläche". Eine Freifläche sei "ein sehr kostbares Gut, jede Einschränkung mindert daher Lebensqualität".
Der Spiel- und Bolzplatz am Hallenbad sei aber "ein hoch frequentierter, äußerst beliebter Aufenthaltsort für viele hundert Kinder und Jugendliche". Nachdem der Erweiterungsbeschluss nun gefallen ist, appellieren die drei Organisationen, mindestens den Streetballplatz mit Zuschauerhügel von den Baumaßnahmen unberührt zu lassen. Der Platz und der Hügel müssten während der Bauzeit mit einem schweren Bauzaun zur Baustelle hin abgegrenzt werden und er dürfe keinesfalls als Lagerstätte für Baumaterialien dienen.
Ein Durchgang zur Sporthalle über die Wiese sollte weiterhin möglich sein, ist eine weitere Forderung. Die Freifläche, die dem Erweiterungsbau zum Opfer fällt, solle schließlich ersetzt werden.
 
(hierzu ist ein Lesermail eingegangen)


27.03.2012    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim