. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Weckruf noch rechtzeitig gehört

Beim Tabellenzweiten der Bezirksliga West, die HG Ingolstadt, tat sich die weibliche C-Jugend der TSV-Handballer zu Beginn des Spiels etwas schwer, auch wenn man mit 2:0 in Führung gehen konnte. Die Gastgeberinnen glichen aber rasch aus und gingen ihrerseits mit 4:2 in Front. Erst dann besannen sich die TSVlerinnen auf ihre Tugenden in der Abwehr und kamen ganz langsam auch mit dem enorm rutschigen Boden in Ingolstadt zurecht. In die Pause ging es mit einer 3-Tore-Führung.
Nach Wiederanpfiff schien jedoch alles vergessen. Ingolstadt verkürzte bis zum 7:8 und konnte immer wieder den Anschluss halten. Das 10:10 durch die Gastgeberinnen war dann aber der Weckruf für die Schleißheimer Mädchen. Auf einmal glänzte die Abwehr durch kollektives Zusammenarbeiten und auch im Angriff lief der Ball wesentlich sicherer und so kamen die TSV-Mädchen mit 16:12 zu einem absolut verdienten Auswärtssieg. Wieder einmal schaffte die junge Mannschaft mit drei D-Jugend-Spielerinnen und dem jungen Jahrgang, einen Gegner in Schach zu halten, der deutlich älter war.
TSV: Franca Peinl, Janine Kupfer 1, Verena Kölzer 5, Alexandra Gnandt 7, Laura Eckl 1,Lisa Schwartz, Tamara Vujinovic 2, Lisa Gottlieb, Franziska Reichmeier Kader: Franca Peinl, Alexandra Gnandt7, Laura Eckl 3, Lisa Schwartz, Alicia Moises, Fran¬ziska Reichmeier, Lia Baier, Sarah Andexlinger, Janine Kupfer 3


28.02.2012    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim