. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

35 Jahre Rat und Hilfe beim Schritt in eine wichtige Lebensphase

35 Jahre lang hat Andreas Eichinger ehrenamtlich die Belange der Versicherten in der Rentenversicherung vertreten. Zum Jahresende beendet er sein Engagement. In der schleissheimer-zeitung.de verabschiedet er sich aus seinem Amt:

"Kurz nach der Einführung der damals noch „Versichertenältesten“ genannten Versichertenberater wurde ich 1977 von der Vertreterversammlung der damaligen LVA Oberbayern als einer der drei für den Landkreis München von der Versichertenseite Vorgeschlagenen in dieses Ehrenamt gewählt.
Durch intensive, laufende Schulungen, Eigenstudium, praktischer Beratungstätigkeit und Unterstützung eigener Ansprechpartner des Versicherungsträgers erwarb ich mir die Kenntnisse für diese verantwortungsvolle Aufgabe.
Der „Versichertenberater“, so werden wir seit einigen Jahren genannt, soll vorrangig eine ortsnahe Verbindung der Deutschen Rentenversicherung mit ihren Versicherten herstellen, sowie diese in Rentenfragen beraten und betreuen. Er hat insbesondere die Aufgabe, in Fragen der Rentenversicherung Auskunft und Rat zu erteilen, bei der Ausfertigung der Anträge behilflich zu sein und bei der Ermittlung der Rentendaten mitzuwirken u.v.a.m..
Diese Dienste sind für den Versicherten kostenlos. Die Tätigkeit wird ehrenamtlich ausgeübt. Seit der Einführung des Sozialgesetzbuches werden wir zwar immer noch von dem jeweiligen Versicherungsträger gewählt, dürfen aber für alle Träger der DRV tätig sein.
Seit dem Beginn meiner Tätigkeit habe ich nach überschlägiger Berechnung ca. 4000 persönliche Beratungsgespräche durchgeführt und ca. 1300 Renten- und andere Anträge gestellt. Davon entfallen etwa 50 % auf Versicherte, die aus den Gemeindegebiet von Oberschleißheim kamen.
Der Zeitaufwand pro Antrag beträgt ca. 1 – 3 Stunden; Beratungsgespräche dauern in der Regel zwischen 15 Minuten und 1 ½ Stunden. Bei personellen Engpässen oder Ausfällen wegen Urlaub, Altersteilzeit, Mutterschaftsurlaub, Krankheit, Einarbeitung, Schulungen und terminlichen Engpässe der jeweiligen Gemeindebediensteten, die in Oberschleißheim für diese Aufgaben zuständig sind, waren Ägidius Weinzierl, er ist Versichertenberater der DRV Bund, und ich die alleinigen örtlichen Ansprechpartner für unsere Bürger in Oberschleißheim in Rentenangelegenheiten.
Im Zusammenhang mit der Neukonstituierung der Vertreterversammlung der DRV Bayern Süd nach den Sozialwahlen 2011 werden nun die Versichertenberater neu gewählt. Ich habe nach 35jähriger Tätigkeit nicht mehr für dieses Amt kandidiert. Meine Amtszeit als Versichertenberater der DRV Bayern Süd läuft also am 31.12.2011 aus.
Nach dieser langen Zeit, in der ich diese schöne, aber auch schwierige Aufgabe ausgeübt habe, und nachdem die gesetzlichen Bestimmungen immer komplizierter und umfangreicher werden, glaube ich, diese Tätigkeit nicht mehr so zum Wohle der Versicherten ausführen zu können, wie ich mir das vorstelle und wie es für die Versicherten dienlich ist.
Für mich war dieser Dienst und die Hilfe bei so wichtigen Entscheidungen beim Eintritt in so wesentliche und teilweise auch schweren Lebensphasen wie Alter, Krankheit, oder beim Tod eines Partners, eine Aufgabe, die zwar viel Kraft und Zeit, aber auch viel Freude und Genugtuung brachte. Ich freue mich, dass ich vielen Menschen, besonders in unserer Gemeinde helfen konnte."


16.12.2011    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim