. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Schaudepot des Deutschen Museums kommt nicht

Das Deutsche Museum verlagert weitere Depotstücke nach Oberschleißheim - aber sein Schaudepot nicht. Das Museum veröffentliche nun eine neue Standortsuche für seine geplante Vereinigung aller Lagerbestände im Westen Münchens, da die Pläne für den Standort bei der Flugwerft endgültig zu den Akten gelegt seien.
Hier sollte südlich anschließend an das Luftfahrtmuseum ein Schaudepot entstehen, in dem alle gelagerten Stücke des Hauses aufbewahrt und bei Führungen gezeigt werden sollten. Die Erwartungen dees Rathauses an einen Neubau an der sensiblen Stelle und die Risiken bezüglich Altlasten waren dem Museum nun aber offenbar zu hoch.
Bis es mit dem Neubau aber möglicherweise mal was wird, nutzt das Deutsche Museum zwei weitere Hallen in Schleißheim als - allerdings unzugängliche - Depots. Die denkmalgeschützten ehemaligen Flugzeughallen am Südende des Flugplatzes, die nach dem Umzug der Hubschrauberstaffel der Bundespolizei in ihren derzeit entstehenden Neubau nicht mehr genutzt werden, wurden nun vom Deutschen Museum angemiete. Das Rathaus hat die Umnutzung genehmigt.
 
(hierzu ist ein Lesermail eingegangen)


02.12.2011    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim