. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
MARKTPLATZ

'Heißer Herbst' bei RK Medien

Gleich drei wichtige und richtungsweisende Veränderungen werden den Spätsommer bei "RK Medien" prägen. Inhaber Peter Lang will dem stetig wachsenden Markt des Digitaldrucks Rechnung zollen und ein zweites Xerox-Drucksystem Ende August installieren lassen. Damit will er den gestiegenen Qualitätsanforderungen des Marktes ebenso nachommen wie dem zunehmenden Tempo der Auftragsabwicklung. Außerdem soll im Angebot des Unternehmens die individuelle Bedruckung von Kuverts breiteren Raum einnehmen, um Kunden im Mailingbereich noch kreativer und wirkungsvoller anzusprechen.
Anfang September stellt "RK Medien" zudem die Druckplattenproduktion auf prozesslose Druckplatten von Kodak (Thermal Direct) um. Lang verspricht sich von der Maßnahme eine weitere Effizienzsteigerung. Zudem bedeutet die Umstellung eine Entlastung der Umwelt durch den Wegfall von Entwickler und Regenerat.
Auch die dritte anstehende Veränderung ist unter dem Umweltgedanken: Der Vertrag zur Zertifizierung (FSC) des Druckereibetriebes ist unterzeichnet und gespannt wartet der Unternehmer auf das erste Audit, ob sein Betrieb den Anforderungen auch gerecht werden kann. "Das Bestreben nach Perfektion ist für mich und die Produkte meiner Kunden der entscheidende Antrieb", betont Lang. Diese Qualitätsorientierung hat bereits 2010 zu einem Silver Award beim "Sappi European Printer of the Year" und heuer zu einer Nominierung beim "Druck & Medien Award" im Bereich "Lettershop des Jahres" geführt.


26.08.2011    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim