. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel "Grünes Licht für 'Green Building'"

Man darf gespannt sein, wie Bürgermeisterin Ziegler ihre Aussage, dass die Stellplatzpläne von REWE so nicht umgesetzt werden können, verwirklicht. Ihre Ankündigung, dass REWE die bisherigen Stellplatzpläne (49 oberirdische Stellplatzpläne auf dem Gelände vor dem Markt und Wunsch nach Kurzparkzonen am Stutenanger) so nicht umsetzen kann, kann ja nichts anderes bedeuten als dass die Bürgermeisterin vor hat, REWE von diesen Plänen abzubringen, ohne gleichzeitig die Projektverwirklichung zu gefährden.
Bei der Vorstellung der REWE-Pläne durch Unternehmensvertreter im Gemeinderat hatten diese allerdings mehr als deutlich erklärt, dass sie an ihren Stellplatzplänen festhalten wollen. Wenn dem Bericht nach die 49 Stellplätze auf dem REWE-Grundstück viel zu wenig sind, dann könnte es leicht sein, dass eine Verweigerung von Kurzparkzonen am Stutenanger für das Projekt ein KO-Kriterium wäre. Vor diesem Hintergrund erschließt sich nicht, welche Taten die Bürgermeisterin ihren Worten folgen lassen will.
Die Oberschleißheimer würden sich natürlich freuen, wenn REWE auf Veranlassung von Frau Ziegler eine Tiefgarage baut und auf die Kurzparkzonen am Stutenanger komplett verzichtet. Man kann der Bürgermeisterin also nur viel Erfolg bei der Verwirklichung ihrer Aussage wünschen.
Nicht vergessen werden darf, dass die Aussage von Frau Ziegler die Grundlage für das erzielte Abstimmungsergebnis war. Es ist nicht der erste Fall, in dem Frau Ziegler mit solchen oder vergleichbaren Aussagen die Abstimmungen beeinflusst. Die Gemeinderäte vertrauen dann auf diese Aussagen und stimmen entsprechend ab. Was aber, wenn die Bürgermeisterin nach den Sitzungen von den selbst getätigten Aussagen nichts mehr weiß? Der Fall, dass eine derartige Aussage in einem Artikel sogar als Zitat festgehalten worden ist, ist selten.
Thomas Guldenkirch (Gemeinderat CSU)
 
(weitere Lesermails)


29.07.2011    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker

16.07.17, Betreff: Re: AW: Bitte verzeihen sie mir ihren Fehler

WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim