. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Teilung der Heinz-Katzenberger-Straße wird umgesetzt

Trotz massiver Bedenken der Rettungsdienste bleibt es bei der Abtrennung der Heinz-Katzenberger-Straße. Mit der Maßnahme will die Gemeinde den rasenden Durchgangsverkehr aussperren, der für Gefährdung der Fußgänger gesorgt hat. Da die Fahrbahn keinen Begegnungsverkehr zuläßt, wurde immer wieder auf die abgesenkten Gehsteige ausgewichen.
Die Polizei teilt die Ansicht des Rathauses, gegen dieses Gefahrenpotential einschreiten zu müssen - aber der eingeschlagene Weg mit der Sperrung wird kritisch gesehen. Der Umbau des südlichen Teilstücks zur Sackgasse werde viele Verkehrsteilnehmer überraschen und damit zum Rangieren zwingen, vermutet die Polizei. Da dies zwangsläufig auf die Gehwege ausgreifen müsse, entstehe "eine für Fußgänger noch gefährlichere Situation".
Weit drastischer lehnt die Feuerwehr die Sperre ab. Wenn im Notfall die Teilstücke der Straße von der "falschen" Seite her angefahren würden, entstehe durch die Sperre wertvoller Zeitverlust. In der Sackgasse sei für Rettungsfahrzeuge das Wenden zudem nahezu unmöglich.
Mit 10:2 Stimmen hat der Verkehrsausschuss des Gemeinderats entschieden, die vorgesehene Straßenteilung dennoch umzusetzen. Den Bedenken der Rettungsdienste soll dadurch Rechnung getragen werden, dass die Sparre mit umklappbaren Pfosten erfolgt, die von den Schlüsseln der Einsatzkräfte umgelegt werden können.


12.07.2011    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker

16.07.17, Betreff: Re: AW: Bitte verzeihen sie mir ihren Fehler

WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim