. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Bahn-Trog mit 1,4 Kilometer Länge ist machbar'

Sehr geehrter Herr Dr. Katz,
ob meine Meinung einseitig ist, möchte ich dahingestellt lassen. Immerhin wollten 3968 Personen in Schleißheim eine Lösung dieses Problemes.
Bei der Finanzkraft unserer Gemeinde spielt es m.E. eher eine untergeordnete Rolle ob bei 100 Mio Kosten, die erfahrungsgemäß ja immer höher liegen, wir evtl. noch 15 Mio abziehen können. Tatsache ist, dass das Ratsbegehren nicht umgesetzt wird.
Übrigens hat der BIT-Fachbeirat im März 1998 zur Tieferlegung der Bahn folgende Aussage getroffen: "Die Deutsche Bahn hat deshalb - im Hinblick auf spätere Kosten - kein Interesse daran, jetzt an einer Tieferlegung engagiert mitzuwirken." Diese Aussage hat ja nach den Worten von Herrn Schmitt im Jahre 2011 immer noch Gültigkeit.
Noch eine kleine Anmerkung, im Internet gibt es in Deutschland 131.000 Artikel zur Tieferlegung der Bahn. Wo wurde es ohne Kostenbeteiligung der Gemeinde umgesetzt? Ich habe nichts entdeckt.
Die Argumente für und wider sind in allen Gemeinden die Gleichen. Sagen wir also den Bürgern die Wahrheit, sie wissen es sowieso schon. Es wird in Oberschleißheim nichts passieren. Aber das wichtigste ist: Am politischen Willen wird weiterhin festgehalten.
Christian Kuchlbauer
 
(weitere Lesermails)


09.06.2011    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim