. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Feines hören, Feines tafeln

Feines hören, Feines tafeln

Ein Angebot für alle Sinne gestalten der Konzertveranstalter "Kulturgipfel" und das Schlossrestaurant Bellevue in diesem Sommer. In der Reihe "Klassik & Dinner auf Schloss Schleißheim" wird zu jedem Konzert im Schloss vom Schlossrestaurant ein Drei-Gang-Menü angeboten, das den Abend abrunden soll. Diese neue Attraktion soll "Spaß an der Kombination aus unterschiedlichen Erlebnissen" vermitteln, sagte bei der Vorstellung der Reihe Jochen Gnauert, der Geschäftsführer von "Kulturgipfel".
Das Dinner wird optional vor dem Konzert ab 17 Uhr oder anschließend ab 21 Uhr im Bellevue servert. Seit sechs Jahren ist der "Kulturgipfel" mit seiner Klassik-Konzertreihe im Schloss engagiert. Über 25.000 Besucher wurden bei den jährlich 10 bis 15 Konzerten des bundesweit tätigen Veranstalters gezählt. Das nächste Konzert findet am 18. Juni mit „La Notte Italiana“ statt. Das Venezia Festival Ensemble unter der Leitung von Maestro Markus Elsner präsentiert die populärsten Arien und Duette von Puccini bis Verdi.
Zu den Highlights im weiteren Programm zählen heuer wieder zwei Klassik-Open-Airs im Schlosspark. Auch hier bietet "Kulturgipfel" wieder mehr Sinnesreiz: der Park wird mit Fackeln und Architektur-Beleuchtung illuminiert. Dazu präsentiert der Verein für Fahrkultur und -sport, der jährlich die Kutschengala im Schlosspark ausrichtet, eine historischen Kutsche und historisch kostümierte Reiterinnen im Damensattel.
"Wir setzen nicht auf die möglichst kreative Kombination möglichst exotischer Zutaten zu möglichst jeder Jahreszeit", schildern die Schlossrestaurant-Gastgeber Jessica Brandenburger und Timo Röpke, "sondern auf die einfachen, saisonalen Produkte, die sich gegenseitig zum Leuchten bringen." Das Klassik-Menü des Schlossrestaurants sieht als Begrüßung einen Amuse Boche vor, anschließend eine hausgemachte Ziegenkäseterrine an sommerlichem Salatbouquet, dem folgt wahlweise ein provencialischer Schweinebraten mit Tomaten und Olivensauce an Kartoffelgratin oder ein gebratenes Filet vom Label Rouge Lachs mit Orangen und Zitronenthymiansauce auf Kräuterreistimbale. Als fleischlose Variante gibt es eine herzhaft provencialische Gemüsequiche an Salatbouquet. Abgerundet wird das Menü mit einer Ganache au chocolat mit Crème Anglaise.
Termine 2011 für die Schlosskonzerte sind:
18.Juni: La Notte Italiana
09.Juli: Johann-Strauß-Gala
30.Juli: Verdi-Nacht – Open Air
31.Juli: Vivaldi: Vier Jahreszeiten – Open Air
14.August: Mozart-Nacht
27.August: Die Zauberflöte
28.August: Joseph Haydn: Symphonie mit dem Paukenschlag
10. September: Großes Opern-Finale
Konzertkarten gibt es bei MünchenTicket (www.muenchenticket.de), beim Veranstalter Kulturgipfel (www.kulturgipfel.de, Tel. 559686-0) sowie in der Buchhandlung „Bücher am Schloss“ (Tel. 312 027 60).


25.05.2011    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim