. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: Ferienhort für Ganztagesklassen

Schön, dass seitens der Gemeinde und ihrer Räte auch für die Kinder gesorgt wird, deren Eltern nicht 13 Wochen Urlaub im Jahr zwischen sich aufteilen können. Damit lässt sich eine Familie mit zwei arbeitenden Elternteilen sicherlich gut organisieren.
Ich wünsche den Betroffenen, dass sie die Gebühren für die Fereinbetreuung aufbringen werden können - zumal ja auch durch den Besuch des Kindes in der Ganzagsklasse gewaltig Hortkosten eingespart werden. Auf das Schuljahr gerechnet erhalten die Eltern also qualitativ bessere Schulbildung ihrer Kinder incl. Hausaufgabenbetreuung quasi zum Preis des Mittagessens. Wer dann an den Kosten für die Ferienbetreuung scheitert, sollte prüfen, ob der unbezahlte Urlaub eines Elternteils ggf. billiger ist.
Ich denke, ein gutes Angebot der Gemeinde und der Schulen, bestehend aus Ganztagsschule ab der 1. Klasse in Kombination mit spezieller Ferienbetreuung der Ganztagsschüler in den Horten sowie weiteren Fereinangeboten ("Planet O"...) sollte nicht im ersten Anlauf durch die Kostendiskussion in Frage gestellt werden. Hier sei der Gemeinderat aufgerufen, weiterhin all die Möglichkeiten für die Kinder anzubieten, und erst wenn Erfahrungen gesammelt wurden, über den Wegfall von best. Angeboten (zu wenig besucht, zu teuer) diskutieren. '
Tannia Braun
 
(weitere Lesermails zu diesem Thema)


13.04.2011    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim