. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

„Betriebspraktikum – das bringt’s!“

„Betriebspraktikum – das bringt’s!“

Von ihren Erfahrungen im Betriebspraktikum berichteten Schüler der Berglwaldschule mit ihrer Ausstellung „Betriebspraktika 2011“. Die Schüler der beiden 8. Klassen bilanzierten in ihrer Rückschau auf vier Wochen Betriebspraktikum, die verteilt auf das ganze Schuljahr absolviert wurden, die Erfahrung, dass „Teamarbeit“ keine leere Worthülse sei, sondern im Betriebspraktikum eingefordert werde. Die beiden 9. Klassen stellten unter dem Titel „Achtung Fehler – Vom Anfänger zum Profi im Betriebspraktikum“ spielerisch dar, wie man sich im Betriebspraktikum besser nicht verhalten sollte... Wer etwa meine, dass es im Betriebspraktikum nur darum gehe, Spaß zu haben, der liege falsch.
Die Schüler der 7. Klasse drehten über ihr erstes Betriebspraktikum im „Haus der Eigenarbeit“ in München sogar einen Film, der sie bei ihrer intensiven Arbeit in der Keramik–, Schmuck– und Elektronikwerkstatt zeigt. „Wir haben richtig was gelernt“, war ihr Schlusswort im Film. "Das bestätigt, wie wichtig es gerade für die Jugendlichen in der 7. bis 9. Jahrgangsstufe ist, Erfahrungen in Betrieben zu machen", betonte auch Konrektorin Heike Frenzel.
Ihre Erfolge vermittelten die Kinder den Gästen auch anschaulich in der Ausstellung. Die musikalische Begleitung bot die Percussion Gruppe der Schule unter der Leitung von G. del Castillo.
Auf dem Bild oben präsentieren Schüler der 7. Klasse ihre Werkstücke aus der Keramikwerkstatt.


 
Hier zeigen die Achtklässler eine ihrer Plakatwände, die sie für die Ausstellung gestaltet haben....
 

 
...und hier die Neuntklässler eine ihrer Plakatwände.


30.03.2011    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim