. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
MARKTPLATZ

Neue Drucktechnik bei PinTronics

Für die effiziente Herstellung von gedruckter Elektronik in hohen Stückzahlen druckt Schreiner PrinTronics Leiterbahnen jetzt auch rotativ. Höhere Maschinengeschwindigkeit und neue Trocknungsmöglichkeiten erlauben den Einsatz des Rolle-zu-Rolle-Verfahrens, welches Produktionszeiten reduziert und die Herstellungskosten senkt.
Neben dem Flachbettsiebdruck nutzt Schreiner PrinTronics für die Produktion von gedruckten Leiterbahnen nun auch einen rotativen Prozess. Anstatt schrittweiser Vorschübe wie im klassischen Siebdruck arbeitet das rotative Präzisionsdruckverfahren kontinuierlich von Rolle-zu-Rolle und erlaubt so einen endlosen Druck. Auch schmalere Leiterbahnbreiten können damit umgesetzt werden.
Möglich wird der Einsatz des neuen Prozesses erst durch die Entwicklung niedrigviskoser leitfähiger Farben. Darüber hinaus sind die entsprechenden Trocknungsverfahren entscheidend, die speziell auf eine schnellere Maschinengeschwindigkeit ausgerichtet sind. Dank der überlegenen Produktivität gegenüber anderen Drucktechniken kann Schreiner PrinTronics mit dieser attraktiven Technologie Leiterbahnen in hohen Stückzahlen schnell und effizient herstellen. Damit wird den Marktanforderungen der expandierenden Branche der „Gedruckten Elektronik“ entsprochen und die Entwicklung neuer Produkte kann wirtschaftlich vorangetrieben werden.


11.03.2011    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim