. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Wasserpreis bleibt bei 1,05

Trotz gestiegener Kosten des Zweckverbands zur Wasserförderung im Berglwald wird das Wasser für die Oberschleißheimer Haushalte nicht teurer. Der Gemeinderat entschied einstimmig, die Preiserhöhung nicht an die Verbraucher weiterzugeben, die Gebühr bleibt bei 1,05 Euro pro Kubikmeter.
Der Zweckverband Wasserförderung von Ober- und Unterschleißheim hatte die Preise wegen Sanierungsmaßnahmen an den Brunnen angehoben. Entsprechend kalkuliert der Haushalt des Wasserwerks für 2011 mit einem Fehlbetrag von rund 60.000 Euro. Für 2012 wird eine Preissteigerung daher als wahrscheinlich angesehen. 2009 war der Wasserpreis von 1,10 auf 1,05 Euro gesenkt worden.
Das Wasserwerk wird heuer rund 250.000 Euro in die Erschließung des Neubaugebiets Hirschplanallee investieren, weitere 100.000 Euro sind für die ersten 50 Hausanschlüsse vorgesehen, die heuer noch realisiert werden könnten. Insgesamt erwartet das Wasserwerk 120 neue Abnehmer in dem Gebiet.


23.02.2011    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker

16.07.17, Betreff: Re: AW: Bitte verzeihen sie mir ihren Fehler

WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim