. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Schock über zwei Verletzte lähmte

Im ersten Spiel nach der Besiegelung des Meistertitel haben die Handballerinnen des TSV ihr erstes Spiel in der Bezirksoberliga Altbayern verloren. Nach 14 Siegen unterlag man dem SC Kirchdorf 22:26.
Bereits nach 12 Minuten verletzte sich Torfrau Tatjana Hagenauer so schwer am Knie, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Mannschaft, jetzt mit Rückraumspielerin Ivonne Brandeis im Tor, brauchte lange, um den Unfall ihrer Torfrau zu verdauen. Als sich dann in der zweiten Halbzeit der TSV wieder auf 14:15 herangekämpft hatte, knickte die gut aufgelegte Claudia Wagner um und schied ebenfalls aus.
Danach war die schwer geschockte TSV-Sieben nicht mehr in der Lage, sich auf das Spiel zu konzentrieren und vergab diverse Chancen.
TSV: Tatjana Hagenauer (Tor), Michaela Nagel (9/1), Katharina Schneider (2), Corinna Engelhardt, Franziska Riedel, Claudia Wagner (4), Franziska Habla (3), Steffi Niederlechner (1), Theresa Gassner (1), Nicole Möllenhoff, Maya Schuhmann (1), Doris Rößner (1/1), Ivonne Brandeis.


22.02.2011    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim