. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Auto kaputt, Brückenpfeiler unbeschädigt?

Nach einem kleinen Umtrunk am Samstag kamen drei Freunde in Alter von 23, 27 und 28 Jahren auf die Idee, gemeinsam einen Bekannten in Österreich zu besuchen, wobei sie sich beim Fahren abwechselten. Der 23jährige verlor auf Höhe Dornbirn wohl infolge reichlichen Alkoholgenusses die Gewalt über den Pkw und touchierte ein Verkehrszeichen. Das konnte die drei jedoch nicht davon abhalten, ihre Fahrt fortzusetzen, um bei ihrem Bekannten weiter zu zechen.
Kurz nachdem der 28jährige aus Dachau seine beiden Kumpane nach der Rückkehr wieder in Oberschleißheim abgesetzt hatte, streikte sein Pkw, da bei der Unfallflucht Kühler und Ölwanne beschädigt wurden und sämtliche Betriebsmittel auf der Rückfahrt ausgelaufen waren. Nach kurzer Diskussion mit seinen Spezln wurde der Pkw an einem Brückenpfeiler passend zum Unfallschaden geparkt und man fuhr zur örtlichen Polizei und erzählte eine vereinbarte Geschichte, dass der Wagen gestohlen worden sei.
Der vermeintlich gestohlene Pkw wurde am frühen Sonntagmorgen aufgefunden und sollte abgeschleppt werden. Die Polizeibeamten sahen sich jedoch angesichts der Beschädigungen am Fahrzeug und des Fehlens jeglicher Spuren am Brückenpfeiler sowie den fehlenden Betriebsmitteln mit erheblichen Widersprüchen konfrontiert. Diese konnte auch der kurz darauf besuchte Halter nicht ausräumen. Vielmehr gab er schließlich scheibchenweise den geschilderten Ablauf des nächtlichen Ausflugs preis.
Seine beiden Begleiter wurden ebenfalls befragt und räumten den Sachverhalt ebenfalls ein. Als Folge ihrer Schnapsideen wurden die drei nach den erforderlichen Blutentnahmen wegen Vortäuschens einer Straftat angezeigt. Der 23jährige war auch noch gefahren, ohne dass er überhaupt einen Führerschein besessen hätte - daher auch seine mangelnde Fahrpraxis, die mit zum Unfall in Österreich geführt hatte. Diesbezüglich erwartet ihn ein gesondertes Verfahren der österreichischen Polizei.


30.11.2010    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim