. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Ligaalltag ist nicht gleich Training

Bei ihrem zweiten Auftritt der noch jungen Bayernliga-Saison konnte die weibliche C-Jugend der TSV-Handballer nicht ihr ganzes Potential abrufen und musste sich daher dem TSV Simbach mit 19:24 (7:11) geschlagen geben. Noch vor 3 Wochen im Testspiel lautete das Ergebnis annähernd gleich – nur, dass damals die Schleißheimerinnen die Nase vorn hatten.
Somit hatte man sich auch für dieses Aufeinandertreffen einiges vorgenommen – eine konzentrierte und engagierte Leistung vorausgesetzt. Von Anfang an lief es aber nicht so rund. Die Deckung kam ein um andere Mal einen Schritt zu spät. Allein 9 von 11 Siebenmetern wurden verwandelt – auf TSV-Seite hingegen hieß diese Quote lediglich 2 von 3. Im Angriff wechselten sich Licht und Schatten ebenso ab. Auf einige gute Aktionen wie Übergänge, Rückraumwürfe oder 1:1 nach Sperren folgten zu häufig Ballverluste durch Fehlpässe oder zu unpräzise Abschlüsse, die Simbach in einfache Kontertore ummünzen konnte.
Trotz einiger Positionswechsel und hervorragendem Kampfgeist und Einsatz der ganzen Mannschaft lief man dem Rückstand aus Durchgang 1 hinterher und konnte sich nie mehr als auf zwei Tore herankämpfen.
TSV: Lucia Eckl, Steffi Zeiler, Alica Schreier (4), Julia Brandstädter (2), Cindy Hallinger (1), Sofie Weingarten, Melanie Grote (3), Anke Adriany, Pia Lesnik (6+2), Eva-Maria Neusiedl, Rima El Chaker, Kathrin Schulz, Cristina Krüger (1), Vanessa Post


18.10.2010    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim