. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Happy Ende zehn Sekunden vor dem Ende

Als der erwartet schwere Gegner erwies sich die junge Mannschaft aus Bergkirchen für die Handballerinnen des TSV. Der Gast ließ sich vom schnellen 0:2-Rückstand überhaupt nicht beeindrucken und forderte die Schleißheimerinnen durch seine unangenehme, aber sehr erfolgreiche Spielweise. Mitte der 1. Halbzeit konnte Bergkirchen die zahlreichen Fehlversuche der TSV-Damen sogar zu 5 Toren in Folge vom 7:5 zum 7:10 ausnutzen. Erst dann brachte eine Umstellung auf eine sehr defensive 6:0-Abwehr mehr Ruhe in das Spiel des TSV, so dass man seinerseits mit 4 Toren in Folge zum 11:10 kontern konnte.
Auch nach der Pause setze sich das muntere Wechselspiel fort, aus einem 19:15 für den TSV wurde schnell ein 20:19. Die letzten Minuten waren dann an Dramatik nicht zu überbieten. In der 56. Minute führte der TSV mit 23:22, in der 58. lag er mit 23:24 zurück. Nach dem Ausgleich zum 24:24 in Unterzahl parierte Torfrau Tatjana Hagenauer einen Bergkirchener Wurf und setzte Ellen Schobert ein, die nach 59:50 Spielzeit die 25:24-Führung herauswerfen konnte. Der TSV konnte kämpferisch und als Team überzeugen, enttäuschend für die Mannschaft waren die vielen vergebenen Chancen sowie einige unkonzentrierte Abwehrfehlfehler.
Torschützen Ellen Schobert 1 Michaela Nagel 6 Katharina Schneider 2 Corinna Engelhardt 3 Franziska ‚Riedel 6/2 Claudia Wagner 1 Franziska Habla 4 Doris Rößner 1 Theresa Gassner 1


11.10.2010    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim