. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Oberbayerischen Rekord um 15 cm verbessert

Oberbayerischen Rekord um 15 cm verbessert

In einem sensationellen Wettkampf verbesserte Annalena Golik vom TSV Schleißheim den zwei Jahre alten oberbayerischen Rekord im Stabhochsprung der W13. Mit 2,85 m sprang sie 15 Zentimeter höher als die vorherige Rekordinhaberin Katharina Höcketstaller vom TSV 1880 Wasserburg.
Die Athletin musste dabei ihren Wettkampf mit dem Vor- und Endlauf im 60 m Sprint koordinieren. Beim internationalen Werner-von-Linde-Sportfest in München umrahmte der Sprint ihren Stabhochsprung. Trotz internationaler Konkurrenz aus Österreich und Italien konnten die beiden Schleißheimer Golik und Seidel getrost auf das Ausscheiden aller Teilnehmer warten, bevor sie in den Wettkampf einstiegen. Nach der sogenannten Neutralisation, bei der Springern, die viel später einsteigen, die Möglichkeit eines erneuten Einspringens gegeben wird, ging es schnell nach oben. Während bei Seidel schon bei 2,50 m Schluss war, übersprang Golik die 2,85 m im zweiten Versuch. Das Publikum half dabei fleißig mit: unter lauten rhythmischen Klatschen waren gut 400 Augen auf die Stabhochsprunganlage gerichtet und zum einzigen Mal richtig Stimmung unterm Hallendach. Auch die drei Fehlversuche über die 2,95 m wurden mit lautem Raunen begleitet.
20 Minuten später wurde sie dann noch Zweite über die 60 m und Felix Seidel Zweiter im 60m Hürden Finale.

20.03.2010    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim