. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Deckung war fürs Spitzenspiel zu löchrig

Ihre erste Saisonniederlage kassierte die Damenmannschaft der TSV Schleißheim-Handballer in der Bezirksoberliga mit 23:30 (12:12) bei der HG Ingolstadt. Von Beginn an zeigten sich die ebenfalls verlustpunktfreien Gastgeber als der erwartet schwere Gegner und setzten sich nach 15 Minuten auf 8:5 ab. Mit einer Energieleistung gelang den Schleißheimerinnen bis zur Pause der Ausgleich zum 12:12.
Bereits in den ersten 30 Spielminuten war Schleißheim aber schon im Deckungsbereich nicht so erfolgreich gewesen, wie dies für einen Sieg in Ingolstadt Voraussetzung gewesen wäre. Vor allem in der Eins-gegen-eins-Situation konnte sich die HG Ingolstadt immer wieder durchsetzen und die Tore erzielen. Nach dem Seitenwechsel vergaben die Schleißheimer Damen im Angriff auch noch durch technische Fehler einige Möglichkeiten und diese Fehler wurden umgehend von Ingolstadt mit Gegentoren bestraft.
Die HG Ingolstadt konnte sich so schnell wieder einen Vier-Tore-Vorsprung erarbeiten, den sie bis zum Spielende letztlich dann noch auf sieben Tore Differenz erhöhten.
TSV: Nicol Möllenhoff (TW), Tatjana Hagenauer (TW), Ellen Schobert, Michaela Nagel (5), Katharina Schneider (4), Sabine Höhn (3), Corinna Engelhardt (1), Maria Schwarz,Doris Rößner, Maya Schuhmann, Theresa Gassner (1), Lena Glashauser.

15.12.2009    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim