. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

7:0 vorgelegt und dann Gegner mitspielen lassen

Einen überzeugenden Heimsieg landeten die Handballerinnen des TSV in der Bezirksoberliga mit 29:20 (14:6) gegen den fünftplazierten ASV Dachau II. Wieder einmal konnten sich die Schleißheimerinnen in den ersten Spielminuten einen klaren Vorsprung mit 7:0 herausspielen, der Anschlusstreffer von Dachau fiel erst in der 15 Minute. Mit einer aufmerksamen Deckung wurde der Grundstein zu tollem Gegenstoßhandball gelegt. Schleißheim versäumte noch die eine oder andere Möglichkeit, vor der Pause das Spiel schon zu entscheiden.
Der ASV Dachau erhöhte das Tempo in den zweiten 30 Minuten deutlich und war dann der erwartete schwere Gegner für die Gastgeber. Immer wieder konterte Dachau auf die Torerfolge von Schleißheim und kam somit bis zum 24:20 heran. In den letzten 8 Spielminuten zeigte aber Schleißheim, wie viel Selbstvertrauen bei den TSV-Damen vorhanden ist und sie erzielten noch fünf sehenswerte Tore.
TSV: Nicol Möllenhoff (TW), Tatjana Hagenauer (TW), Michaela Nagel (7/2), Katharina Schneider, Sabine Höhn (3), Corinna Engelhardt (2), Maria Schwarz (1), Franziska Riedel (5/1), Claudia Wagner (2), Franziska Habla (5), Doris Rößner (2), Maya Schuhmann, Theresa Gassner (2), Lena Glashauser.

07.12.2009    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim