. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
SPORT

Tabellenführer vom Platz gefegt

Über einen in dieser Höhe überraschendes, aber völlig verdientes 21:12 (9:4) gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer SG Moosburg freuen sich die D1-Mädchen der TSV-Handballer. Mit dem Aufwind einer starken Leistung vom vergangenen Wochenende ging man von Anfang an hoch motiviert und wach zu Werke. Schnelle Gegenstöße, die immer wieder durch gute Paraden von Torfrau Vanessa Post oder direkte Ballgewinne der aufmerksamen Deckung eingeleitet wurden, sowie bewegliches Angriffsspiel brachten zur Halbzeit eine 9:4-Führung.
Durchgang 2 ging zur Begeisterung der heimischen Zuseher genauso weiter wie die ersten 20 Spielminuten. Die flinken und technisch starken Moosburgerinnen kamen gegen eine dichte TSV-Abwehr, die durch konsequentes Heraustreten und Verschieben zur Ballseite wenig Raum ließ, trotz ihrer Qualität und Spielfähigkeit kaum zu klaren Torchancen. Die TSV-Mädchen transportierten ihre herausgefangenen Bälle nun noch sicherer und druckvoller nach vorn, was oft mit Toren oder Strafwürfen belohnt wurde. Im Positionsspiel klappten auch neu erlernte Dinge gut und jede einzelne übte große Torgefahr aus, so dass sich immer wieder Lücken für die Nebenspielerin ergaben.
TSV: Steffi Zeiler, Alica Schreier (5/1), Anke Adriany, Cindy Hallinger (5), Sofie Weingarten, Pia Lesnik (7/1), Vanessa Post, Cristina Krüger.

24.11.2009    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim