. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Parksiedlung auf dem Prüfstand

Parksiedlung auf dem Prüfstand

Mit einer umfangreichen Bürgerbeteiligung wurde am Montag die konkrete Umsetzung des Projekts 'Soziale Stadt' für die Parksiedlung eingeleitet. An die 200 Besucher informierten sich im Bürgerzentrum über die Rahmenbedingungen und Möglichkeiten und gaben auch erste Wünsche und Anregungen mit auf den Planungsweg.
Die 'Soziale Stadt' ist ein Städtebauförderprojekt, in dem die Siedlung nicht nur baulich, sondern auch ökologisch, ökonomisch und sozial aufgewertet werden soll. Lore Mühlbauer von der Bezirksregierung erläuterte bei der Veranstaltung den 'umfassenden Ansatz', den dieses Projekt biete. Erste Ansätze und bisherige Bestandsaufnahmen stellten Manuela Baier-Juric vom Münchner Stadtplanungsbüro Dragomir und Tilo Klöck von der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule München vor, die beide von der Gemeinde mit dem Projekt beauftragt wurden.
Klöck bilanzierte erste Bürgergespräche auf der Straße, es sei 'ungeheuer viel Engagement da'. Zentrale Aufgabe sei es nun, möglichst viele Bewohner der Parksiedlung einzubinden und, da es auch um die Gestaltung der Ortsmitte geht, überhaupt viele Oberschleißheimer. Das Projekt sei 'kein Schreiben von Wunschzetteln', betonte Klöck, 'miteinander muss was erreicht werden'.
Die Besucher der Auftaktveranstaltung konnten dann in unterschiedlichen Rubriken ihre Wahrnehmung der Parksiedlung darstellen und daraus Kritik und Anregungen ableiten. Diese Impressionen werden nun vom Büro Dragomir ausgewertet und in erste Handlungsschwerpunkte umgesetzt. Schwer an der Auseinandersetzung mit ihrer Siedlung sind auch bereits die Kinder der Grundschule Parksiedlung. Der Gemeinderat hat als vorgezogenes Projekt eine Kinderpartizipation gestartet, bei der Kinder der vierten Klassen ihr Wohnumfeld aus ihrer Sicht bewerten sollen und ebenso Anregungen zur Verbesserung liefern.


(Hierzu ist ein Lesermail eingegangen.) 


13.10.2009    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker

16.07.17, Betreff: Re: AW: Bitte verzeihen sie mir ihren Fehler

WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim