. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Rückstand war der Weckruf

Ihr zweiter Sieg gelang der Zweiten Damenmannschaft der TSV-Handballer in der Bezirksliga mit 15:13 (7:6) über der TSV Dachau 65. Die Schleißheimerinnen begannen sehr konzentriert und führten nach 20 Minuten schon 7:2. Doch in der Folge zeigte sich die Mannschaft vor allem beim Abschluss jetzt zunehmend unkonzentriert. Trotz Halbzeitpause blieb es zunächst bei Gestopsel bei den Gastgeberinnen und die nun treffsicheren  Dachauerinnen konnten gar erstmalig mit einem Tor in Führung gehen. Darauf fingen sich die Schleißheimerinnen wieder, erzielten wiederum den Ausgleich und gingen kurz darauf erneut selbst in Führung. Diese konnte anschließend bis auf fünf Tore ausgebaut werden, von dem man bis zum Ende zehrte. Garant für den Erfolg war vor allem eine sehr gut aufgelegte Simone Irschina im Tor, die alleine vier Strafwürfe entschärfen konnte.
TSV: Simone Ischina (TW), Lotte Mauer (TW), Rickfelder Marion (3/2), Cimesa Tanja (2/1), Köbrich-Hübner Alexandra (2), Hlawatsch Ulrike (2), Hartmann Stephanie (2), Hauenstein Veronika, Matzken Anna, Mengden Ursula (1), Mengden Petra (1), Wagner Claudia (2/1);

09.10.2009    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim