. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
SPORT

Letzter Wurf brachte Bronze

Letzter Wurf brachte Bronze

Die Bronzemedaille im Diskuswurf holte Vivien Voß bei der Bayerischen Schülermeisterschaft für den TSV Schleißheim. Trotz hoher Qualifikationsnormen nahmen insgesamt 400 14- und 15jährige Schüler A aus ganz Bayern an den Titelkämpfen in Regensburg teil. Die in Unterschleißheim wohnende Vivien Voß hatte sich im Diskuswerfen und Kugelstoßen qualifiziert.
Noch im Winter beste Kugelstoßerin Bayerns, wollte es in der laufenden Freiluftsaison mit der drei Kilogramm schweren Eisenkugel bei Voß nicht klappen. Schwer enttäuscht kam sie nicht über 9 m hinaus, was fast einen Meter unter ihrer Bestleistung lag. Anders aber im Diskuswurf. In einem Wettkampf, der im Vorfeld als völlig offen eingeschätzt werden musste, da die Bestleistungen von sieben Teilnehmerinnen nur einen Meter auseinander lagen, war auch die Nervenstärke mit entscheidend.
Mit einem guten ersten Versuch über 26 Meter (drei Meter über ihrer Meldeleistung) konnte man von der Teilnahme am Finale sicher ausgehen und etwas mehr auf Risiko gehen. Der zweite Versuch flog nochmals deutlich weiter, berührte aber die linke Sektorlinie und wurde von den Kampfrichtern ungültig gegeben. Der darauffolgende Wurf landete im Netz und so musste dann doch noch ein bisschen um die Finalteilnahme gebangt werden. Im Endeffekt blieb sie als Sechste sicher im Feld der Endkampfteilnehmerinnen.
Versuch vier, immerhin wieder gültig, brachte zwar keine Verbesserung, aber wieder ein bisschen Sicherheit zurück. Doch der fünfte Wurf landete wieder im Netz des Diskuskäfigs. 'Konzentrier Dich noch mal auf den Rhythmus der Drehung', versuchte Trainer Kallmeyer die Nervosität im Medaillenkampf etwas zu kanalisieren. Hoch konzentriert brachte der letzte Wurf dann auch die Entscheidung: Mit 28,33 m setzte sie sich an Position drei und musste noch zwei Mal zittern, denn die fünft- und viertbesten Athletinnen hätten noch kontern können. Beiden gelang es nicht und somit ging die Bronzemedaille im Diskuswurf an den TSV Schleißheim. Nach dieser Leistung wurde Voß für den Vergleichskampf der sieben Bezirke Bayerns im September nominiert, wo sie im Trikot des Bezirks Oberbayern die 30 Meter Marke knacken möchte.

08.08.2009    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim