. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Sportanlage erhält Kunstrasenplatz

Die Sportanlage südlich des Schlosses soll um einen Kunstrasenplatz ergänzt werden. Eine wiederholt vorgetragene Bitte des FC Phönix hat die Gemeinde nun aufgegriffen. In der mittelfristigen Finanzplanung sind für das kommende Jahr 350.000 Euro für den Platz vorgesehen.
Ein derartiger Platz, der 'den Anforderungen eines modernen und zukunftsorientierten Spiel- und Trainingsbetriebs genügt', sei 'dringend notwendig', betont FC-Vorsitzender Walter Tarin in seinem aktuellen Vorstoss. Während die Rasenplätze gerade im Frühjahr und Herbst oft aufgeweicht und nicht bespielbar seien und der Aschenplatz 'ein Risiko- und Verletzungsfaktor ersten Grades' sei, würde ein Kunstrasenplatz 'die Probleme im Trainings- und Spielbetrieb auf ein Minimum reduzieren'.
Der Verein schlägt vor, den Aschenplatz mit Kunstrasen zu belegen, so dass wesentliche Vorarbeiten bereits erlredigt seien und die Neuanlage kostengünstiger werden könnte. Ein Kunstrasenplatz sei daher 'für einen zukunfts- und kostenorientierten Ausbau der Sportanlagen optimal', bilanziert Tarin.

19.03.2009    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim