. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Siegtreffer in letzter Sekunde

Nachdem die 3. Herrenmannschaft der TSV-Handballer zum Hinrundenspiel in Mainburg äußerst dezimiert und reisen musste und dementsprechend auch die beiden Punkte ließ, gelang mit anfangs voller Bank die Revanche. Zwar gingen die Hausherren rasch mit 2:0 in Führung, doch Mainburg setzte nach und ab dem 6:6 lag Mainburg sogar permanent in Front. Nun verloren die Schleißheimer Christoph Hennig, der verletzt ausscheiden musste.
Die Schleißheimer erspielten sich immer zwar wieder gute Chancen, die aber leichtfertig vergeben wurden, oder es wurde viel zu früh ein Abschluss gesucht. So kamen eben die Gäste immer wieder zu schnell in Ballbesitz. Anfangs der zweiten Hälfte musste dann auch Carlos Riedelbauch wegen einer Verletzung aufgeben.
Beim 21:21 schien es, als ob nun endlich der 'Schalter' umgelegt worden sei, doch durch zu zögerliches Agieren in der Defensive konnte Mainburg wieder zwei Tore vorlegen. Erst wenige Minuten vor dem Abpfiff besann sich die gastgebende Mannschaft auf ihren Kampfgeist, konnte durch ein sehenswertes Tor von Florian Kaiser ausgleichen und Florian Faff machte fast mit dem Schlusspfiff das knappe 24:23 (11:14) perfekt.
TSV: Florian Boch TW, Florian Faff (2), Florian Kaiser (4), Dirk Ratz (1), Francis Wenke, Sebastian Bock (2), Tobias Huynh (1), Carlos Riedelbauch (1), Christoph Hennig, Philipp Neumann (8/3), Uli Seidel, Vincent Tallavania (5/1)

16.03.2009    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker

16.07.17, Betreff: Re: AW: Bitte verzeihen sie mir ihren Fehler

WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim