. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
SPORT

Nur zehn Minuten hielt Aichach mit

Ihr höchster Saisonsieg in der Landesliga Süd gelang den Handballerinnen des TSV mit 36:21 (16:8) beim TSV Aichach. Die Gastgeber mussten einige Spielerinnen verletzungsbedingt ersetzen. In den ersten Spielminuten konnte Aichach noch das Spiel offen gestalten. Beim Spielstand von 6:6 nach ca. 10 Minuten übernahmen jedoch die Gäste das Spielgeschehen und konnten durch schnelle Gegenstöße einige Tore erzielen. Die Schleißheimer Deckung stellte sich nun gut auf die Spielweise der Gastgeber ein und konnte dadurch Gegentore verhindern.
Nach der deutlichen Führung zur Pause musste vordringlich die Spannung für die zweite Halbzeit aufrecht erhalten werden; schon einmal verspielten die Schleißheimerinnen einen großen Vorsprung. Diesmal jedoch wurde auch in den zweiten dreißig Minuten konsequent in Deckung und Angriff gespielt. Kontinuierlich erhöhten die TSV-Damen die Tordifferenz und nach weiteren 15 Spielminuten war klar, dass nur Schleißheim als Sieger vom Platz gehen würde.
TSV: Köppl Karola (TW), Hagenauer Tatjana (TW), Engelhardt Corina (4), Höhn Sabine (4), Herrmann Theresa (1), Mengden Ursula (3), Möllenhoff Nicol, Nagel Michaela (3), Riedel Franziska (7/2), Schobert Ellen (9/4), Schneider Katharina (3), Glashauser Annalena (1), Rössner Doris (1).

16.02.2009    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim