. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Same procedure bei der D-Jugend

Ein erneuter Sieg gelang der weiblichen D-1 Jugend der TSV-Handballer in der Bezirksliga West - und das 22:6 (9:4) über die SpVgg Erdweg verlief nach identischem Strickmuster wie die jüngsten Erfolge. Obwohl das Aufwärmen noch intensiviert wurde und alle wach erschienen, lief das Heimspiel nur recht gemächlich an. Über ein 4:2 erarbeitete man sich einen Halbzeitstand von 9:4 - und dabei wurden noch so einige klare Torchancen ausgelassen.
Erst Durchgang 2 begann dann, wie das Spiel von Anfang an gewünscht war: mit aufmerksamer und flinker Deckung, schnellem und torgefährlichem Angriff und platzierten Abschlüssen. Verdient durch diese klare Leistungssteigerung gelang ein Lauf von 9:4 auf 18:4, an dem ausnahmslos jede Spielerin ihren Anteil hatte. Trainer Galonska lobte dabei vor allem die Variabilität der Mädchen, mindestens zwei oder drei verschiedene Positionen im Spiel zu spielen und diese unterschiedlichen Aufgaben und Herausforderungen mit einer Menge Einsatzbereitschaft und immer besserem Auge zu lösen. Die guten und dynamischen 1:1-Aktionen, schönen Anspiele an den Kreis sowie entschlossenen Torwürfe wurden meist mit Torerfolg oder Strafwurf belohnt - und auch diese konnten überwiegend verwandelt werden.
TSV: Steffi Zeiler (TW), Alica Schreier (4), Julia Brandstädter (2+1), Cindy Hallinger (1+1), Sofie Weingar ten, Pia Lesnik (2), Eva-Maria Neusiedl (3), Rima El Chaker (4), Lucia Eckl (TW), Cristina Krüger (3+1), Anke Adriany, Carina Hochholzer

27.01.2009    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim