. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Eine Halbzeit ohne Gegentor

Ohne Gegentor blieb die weibliche D-1 Jugend der TSV-Handballer eine Halbzeit lang gegen den TSV Indersdorf. Und das reichte beim Jahresauftakt in der Bezirksliga West zu einem ungefährdeten 14:3 (7:3) trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle.
Zu Beginn der Partie bekamen die Schleißheimerinnen vor allem die durchsetzungsstarke Rechtsaußen der Gäste und in der Folge auch deren flinke Linksaußen nicht ausreichend in den Griff - drei Strafwürfe für Indersdorf und ein knapper 4:2-Zwischenstand waren die Konsequenzen. Ebenso musste der Angriff erst einmal in Schwung kommen, zu zaghaft und einseitig waren anfangs die Aktionen und Torwürfe bis zum Halbzeitstand von 7:3.
Im Laufe des Spiels und vor allem nach der Halbzeitbesprechung stand die Abwehr immer beweglicher, aufmerksamer und stärker im Aushelfen. Eine wache Torhüterin Lucie Schreier tat ihr Übriges, so dass den Gästen in der 2. Halbzeit kein Tor mehr gelang. Das schnelle Passspiel nach vorn wurde intensiviert und die Durchbruchsaktionen konnten öfter zu Toren und schönen Anspielen zur parallelstoßenden Mitspielerin genutzt werden. Wieder präsentierten sich alle Mädchen erfreulich torgefährlich und mutig, was sich auch in der gleichmäßigen Verteilung der Tore zeigt. Besonders die Steigerung im Deckungsverhalten war der Garant für den Sieg.
TSV: Alica Schreier (1), Julia Brandstädter (1), Cindy Hallinger (3), Sofie Weingarten, Ri ma El Chaker (4), Lucia Eckl (TW), Cristina Krüger (3), Pia Lesnik (2)

12.01.2009    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim